ASPIRIN SOZIALPREIS 2013 für Straßenkinder e.V.

| Auszeichnung

Berlin, 30. April 2013: Die BAYER CARES FOUNDATION verleiht den mit 10.000 Euro dotierten 2. Platz des ASPIRIN SOZIALPREISES 2013 an die Berliner Initiative Straßenkinder e.V.. In der Widmung des Kuratoriums und des Vorstandes der Stiftung heißt es wie folgt:

„Seit über 12 Jahren ist der Verein die zentrale Anlaufstelle für obdachlose und vernachlässigte Kinder und Jugendliche in Berlin. Im Mittelpunkt des Angebots stehen, neben Gesundheitsversorgung und akuter Nothilfe, vor allem die Themen Reintegration und Prävention. Die Kinder, die vielfach Vernachlässigung und traumatische Situationen erlebt haben, sollen sich so neue Perspektiven für eine bessere Zukunft erschließen, und ihren eigenen Weg zurück in die Gesellschaft finden. Das hat die Jury überzeugt!“

Herr Dieter Gutschick (Aktion Mensch, ehem. Geschäftsführer) betonte in seiner Laudatio, dass Straßenkinder e.V. neue innovative Wege ginge, indem der freie Träger die Straßenkinderarbeit erfolgreich mit seinem Präventionsprojekt dem „Kinder und Jugendhaus Bolle“ verbindet. Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war das Interview mit „Krümel“, einem durch Straßenkinder e.V. erfolgreich resozialisiertem Straßenkind.

„Krümel“ wurde von Eckhard Baumann fast 6 Jahre lang betreut und steht inzwischen kurz vor dem erfolgreichem Abschluss ihrer Erzieherausbildung. Der Vereinsvorsitzende Eckhard Baumann betonte im Interview mit der Moderatorin Minh-Khai Phan-Thi „wie wichtig es ist, Straßenkindern einfach ehrlich zuzuhören und nicht sofort vorgefertigte Antworten zu liefern, denn nur durch ein Vertrauensverhältnis gelingt es Straßenkinder erfolgreich in die Gesellschaft zurück zu führen. Hierfür benötigt man meistens sehr viel Geduld.“

Für die Mitarbeiter von Straßenkinder e.V. ist die Anerkennung, die ihnen mit der Auszeichnung des ASPIRIN SOZIALPREISES 2013 zuteil wurde, eine sehr große Motivation sich weiterhin für das Wohl von Kindern und Jugendlichen einzusetzen. Ein Engagement, welches sich seit über zwölf Jahren zu 100% aus Spenden finanziert.

 

Kommentieren Sie unseren Beitrag

Suchbegriff eingeben