Straßenkinder e.V. erhält PSD ZukunftsPreis 2016

| Auszeichnung

Straßenkinder e.V. wurde am 21. November 2016 in Berlin der PSD ZukunftsPreis für besonders nachhaltiges Engagement verliehen. Seit dem vergangenen Jahr ehrt die PSD Bank zusätzlich zu ihrem bestehenden Engagement herausragende, regionale Sozial- und Umweltprojekte mit verschiedenen Auszeichnungen mit einem diesjährigen Gesamtwert von 50.000 €. 107 Projekte gemeinnütziger Träger nahmen am Wettbewerb teil. Zehn Preisträger konnten vom Publikum online gewählt werden, sieben weitere wurden von der Jury und den MitarbeiterInnen ausgesucht.

Der Verein Straßenkinder e.V. wurde mit dem mit 8.000 € dotierten Hauptpreis der PSD Bank für sein Projekt „Bildungstankstelle“ ausgezeichnet. Das Projekt findet im Kinder- und Jugendhaus BOLLE in Berlin-Marzahn statt und unterstützt Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 18 Jahren durch abgestimmte Bildungsangebote. Bei BOLLE wird Bildung, da sie in einem anderen Umfeld als Schule stattfindet, mit Spaß und Freude vermittelt. Die Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe und Bildungsangebote werden nicht als Pflichtveranstaltung wahrgenommen, sondern als Teil eines tollen Freizeitangebotes, welches Kinder auf ganzheitlicher Ebene fördert. In den nach Altersgruppen gegliederten Bereichen erfahren sie täglich Unterstützung, die über die bloße Bildungsförderung hinausgeht. In der „Bildungstankstelle“ legen die Pädagogen bei BOLLE viel Wert auf die Stärkung der Persönlichkeit und fördern die Jugendlichen auch beim Erreichen guter Schulabschlüsse und beim Übergang von der Schule in den Beruf.

Seit der Eröffnung des BOLLE-Neubaus imOktober 2016 lernen die Kinder und Jugendlichen in den neuen, separaten Bildungsräumen, die für jede Altersgruppe Platz und entsprechende Angebote haben. In der Laudatio begründete Vorstandsmitglied Grit Westermann die Wahl des Preisträgers:

„Gerade diese Kinder brauchen unsere Unterstützung. Straßenkinder e.V. gibt den Kindern die Zuneigung, die ihnen so dringend fehlt und neue Perspektiven für eine bessere Zukunft“.

Der Vorsitzende des Vereins, Eckhard Baumann, bedankte sich für den Preis: „Wir freuen uns sehr, dass das Kinder- und Jugendhaus BOLLE unter den vielen Bewerbern für den PSD ZukunftsPreisausgewählt wurde. Die öffentliche Anerkennung ist eine große Motivation für die Zukunft, natürlich freuen wir uns auch sehr über das Preisgeld. Die Auszeichnung widmen wir dem außerordentlichen Einsatz unserer zahlreichen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter“.

Foto: © PSD Bank

Kommentieren Sie unseren Beitrag

Suchbegriff eingeben